Beim Fortbildungsangebot im Notarbereich tut sich etwas

Wer sich im Notariat weiterbilden möchte, hat viele Optionen. Durch unterschiedliche Schwerpunkte und Lernvarianten der verschiedenen Anbieter ist im Grunde für jeden weiterbildungswilligen Kollegen etwas dabei.

Zeige Beiträge

  • aus den Kategorien:

  • Zurücksetzen »

Der Betreuer in der aktuellen notariellen Praxis

Ist ein Erwachsener aufgrund einer Krankheit / Behinderung nicht mehr selbst in der Lage, die eigenen rechtlichen Angelegenheiten ganz oder teilweise zu besorgen, kann durch das Betreuungsgericht ein rechtlicher Betreuer bestellt werden (§ 1814 BGB). Wie weit die Betreuung reicht und ob eine Bestellung überhaupt notwendig ist, wird durch das Betreuungsgericht ermittelt und bestimmt. Bevor […]

Vorsorgevollmacht und Ehegattenvertretung

Weitgehend unbeachtet von der sonst in diesem Bereich eher offensiven Presse trat zum Jahreswechsel 2022/2023 eine umfassende Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts[1] in Kraft. Ziel ist es, das in weiten Teilen noch aus der Entstehungszeit des BGB stammende Vormundschafts- und Betreuungsrecht neu zu strukturieren und übersichtlicher zu gestalten. Dabei soll es aber nicht bleiben, auch […]

Das neue Ehegattenvertretungsrecht ab 2023

Ist einer der Ehepartner schwer verunfallt oder plötzlich heftig erkrankt, kann es sein, dass er nicht mehr in der Lage ist, sich zu erklären und / oder Entscheidungen zu treffen, die z. B. seine pflegerische oder medikamentöse Behandlung in einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung betreffen. Der Gesetzgeber hat hierfür eine am 01.01.2023 in Kraft getretene […]